Lesezeit: < 1 Minute

Wittstock/Dosse. Eine schwarze Katze hatte sich am Mittwoch im Abdecknetz eines Streufahrzeuges in Wittstock verfangen. Beamte der Kriminalpolizei hatten das laut miauende Tier entdeckt. Die Katze musste aus dem Netz befreit werden und kam zunächst mit ins Polizeirevier. Mit warmer Decke und Streicheleinheiten erholte sie sich schnell. Ein Mitarbeiter des Tierheims in Papenbruch holte das Tier schließlich ab. Bislang ist jedoch nicht bekannt, wem die schwarze Katze gehört.

Lese jetzt auch:  Vollsperrung der Ortsdurchfahrt Segeletz – Sanierung beginnt
Foto: Polizei

PPA/pol


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!


Lese jetzt auch:  Motto-Wochenmarkt am 24. September in Wittenberge