Lesezeit: < 1 Minute

Havelberg. Ein 31 Jahre alter Mann wollte am Mittwoch in einem Mehrfamilienhaus im Franz-Mehring-Viertel in Havelberg der Hausordnung nachkommen und putzte das Treppenhaus. Daran störte sich jedoch ein weiterer 32 Jahre alter Mieter. Er war der Meinung, dass täte der Mann zu laut. Es kam zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung, woraufhin der Streit eskalierte. Es flogen die Fäuste. Die alarmierten Polizisten nahmen eine Strafanzeige wegen Körperverletzung auf. Ernste Verletzungen trug der 31-Jährige aber nicht davon.

PPA/pol


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Jetzt lesen:  Trauer um Prinz Philip: Ehemann der Queen ist gestorben