Lesezeit: < 1 Minute

Neustadt-Glewe. Am frühen Dienstagnachmittag kam es zu einem Verkehrsunfall in der Breitscheidstraße in Neustadt-Glewe, bei dem eine Polizistin schwer und ein weiterer Polizist leicht verletzt wurden. Ersten Erkenntnissen zufolge war der Streifenwagen auf einer Einsatzfahrt mit Blaulicht und Martinshorn in Richtung Autobahn 24 unterwegs, als in Höhe des Marktplatzes eine Autofahrerin zum Überholen ausscherte und den von hinten herannahenden Streifenwagen übersah.

Jetzt lesen:  Unbekannte beschmieren fünf Türe und Wände mit Schriftzügen

Streifenwagen kracht gegen Hausecke

Um einen Zusammenstoß zu verhindern, wich der Fahrer des Streifenwagen nach links aus und fuhr gegen eine Hausecke. Der Streifenwagen wurde erheblich beschädigt und musste anschließend abgeschleppt werden. Zur Überprüfung des Zustands des betroffenen Hauses wurde ein Gutachter hinzugezogen. Die 33 Jahre alte Unfallverursacherin wurde bei dem Unfall nicht verletzt. Im Zuge der Unfallaufnahme und der Bergung des Streifenwagens musste die Breitscheidstraße in Höhe der U…


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Jetzt lesen:  Unbekannte rufen mit Plakaten zu nicht angemeldeter Versammlung auf