Lesezeit: 3 Minuten
» Prignitzer Tourismusbranche bereitet sich auf die Zeit vor, in der Reisen wieder möglich ist

Prignitz. Corona hat vieles verändert. Gesund zu sein und zu bleiben, ist in den Vordergrund gerückt und begleitet natürlich auch jeden bei der Urlaubs- und Ausflugsplanung. Das Reiseland Brandenburg und die Prignitz als eine Reiseregion des Landes bereiten mit dem Siegel „Gastfreundschaft mit Verantwortung“ auf die Zeit nach dem Lockdown vor, um den Gästen Orientierung und Transparenz über die in den touristischen Betrieben umgesetzten Schutzmaßnahmen zu bieten.

Lese jetzt auch:  Polizei resümiert Einsatz im Rahmen des Voov-Festivals

Die branchenübergreifende Initiative ist initiiert von der brandenburgischen Tourismuswirtschaft. Branchenpartner, wie die Industrie- und Handelskammern, Kulturland Brandenburg und der Bundesverband der Campingwirtschaft des Landes Brandenburg, sind ebenfalls Partner des Projektes.

Das Siegel garantiert die Umsetzung definierter Maßnahmen für einen unbeschwerten und sicheren Urla…


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Lese jetzt auch:  Beveringer feiern 665 Jahre Streckenthin