Lesezeit: 2 Minuten

Wittenberge. Der Frühjahrsputz in Wittenberge findet in diesem Jahr wieder eine Woche vor Ostern am 26. und 27. März statt, wie die Stadtverwaltung informiert. Bürger, Vereine, Unternehmer, Initiativen und Einrichtungen in Wittenberge und den Ortsteilen sind aufgerufen, sich an dem Großreinemachen in der Stadt zu beteiligen. Gemeinsam, so zeige die Erfahrung der letzten Jahre, ist der Winterschmutz schneller beseitigt, heißt es in dem Aufruf.

Schüler des Marie-Curie-Gymnasiums beim Frühjahrsputz 2019. I Foto: Martin Ferch

Die Reinigung der öffentlichen Flächen unterstützt der Betriebshof mit der Abfuhr von eingesammelten und aufgefegten Abfällen. Die Stadtverwaltung bittet daher, die gefüllten blauen Säcke an den Straßenrand zu stellen. Achten Sie darauf, dass kompostierbare und nicht kompostierbare Abfälle getrennt gesammelt werden. Big Bags für kompostierbare Abfälle und blaue Säcke können auf Anforderung durch den Betriebshof der Stadt Wittenberge zur Verfügung gestellt werden.

» Um die zu reinigenden Flächen und die Abholung der Abfälle koordinieren zu können, wird um eine Information über geplante Reinigungsaktionen an Herrn Wolf unter der Telefonnummer 03877/5615923, oder per E-Mail an k.wolf@wittenberge.de gebeten. Am Freitag, 26. März, 13 bis 18 Uhr und am Sonnabend, 26. März, von 9 bis 15 Uhr erfolgt die Abholung der gefüllten Behältnisse durch Mitarbeiter des Betriebshofs im Stadtgebiet und den Ortsteilen.

PPA/wb


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!