Lesezeit: 2 Minuten

Wittenberge. Autofahrer kamen am 9. und 10 . März an der Kreuzung Goethestraße und Johannes-Runge-Straße in Wittenberge nicht weiter. Grund für die Sperrung war ein Kran, der hier die Betonteile für den neuen Aufzugsschacht in das Gebäude der Goethestraße 4 einbrachte.

Fotos (5): Martin Ferch

Die Wohnungsbaugesellschaft der Stadt Wittenberge saniert derzeit die Häuser der Goethestraße 1 bis 4. Insgesamt 27 Wohnungen mit bis zu 110 Quadratmetern Wohnfläche entstehen. Auch die anderen Gebäude erhalten einen Aufzug, der die Wohnungen zukünftig hofseitig über einen Laubengang verbinden soll.

PPA/wb


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!