Lesezeit: < 1 Minute

Statt Anfang April werden die Corona-Impfungen in den Hausarztpraxen routinemäßig wohl doch erst Mitte des kommenden Monats starten. Grund dafür seien die anhaltenden Engpässe bei den Impfstofflieferungen, erklärt der Vorsitzende der Gesundheitsministerkonferenz, Klaus Holetschek.

PPA/glo


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Lese jetzt auch:  3000 Euro für die Flutopfer - Kreisfeuerwehrverband sammelt für Hilfsaktion