Lesezeit: 2 Minuten

Prignitz. Jeder Bürger hat im Rahmen der am 8. März in Kraft getretenen „Coronavirus-Testverordnung“ die Möglichkeit, sich mindestens einmal pro Woche kostenlos testen zu lassen. Ein Zertifikat über das Ergebnis der Untersuchung wird dabei ausgestellt. Bei positivem Schnelltest erfolgt zudem eine Meldung an das Gesundheitsamt. Das Kreiskrankenhaus Prignitz beteiligt sich an der Realisierung dieser Möglichkeit und bietet ab Montag, 15. März an zwei Standorten die sogenannten Bürgertestungen mit Antigen-Tests auf SARS-CoV2 an. Dieses Angebot sei ein zusätzlicher Service für die Prignitzer Bürger, so das Unternehmen.


Diese Testungen werden angeboten:

Perleberg
Ärztehaus am Krankenhaus, Dobberziner Str. 94, 2. OG
Montag – Freitag
13:00 – 14:30 Uhr

Wittenberge
Gesundheitszentrum, Perleberger Str. 139, 1. OG
Dienstag | 08:00 – 10:00 Uhr
Mittwoch | …


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!