Lesezeit: 2 Minuten

Prignitz. Während die Inzidenzzahlen in der Prignitz zu Wochenbeginn noch in den 40er-Werten lagen, sind sie jetzt wieder angestiegen. „Es liegt mit in unserer Hand, dass die in Kraft getretenen Lockerungen nicht aufs Spiel gesetzt werden“, so Landrat Torsten Uhe. „Auch wenn es zu nerven scheint: die Hygiene- und Abstandsregeln müssen beachtet werden.“ Wenn die 200er-Marke erreicht wird, werden laut Eindämmungsverordnung des Landes die Öffnungsschritte wieder rückgängig gemacht werden. „Das gilt es zu verhindern“, so der Landrat.

13 Einrichtungen für Schnelltests

In Umsetzung der in dieser Woche in Kraft getretenen Testverordnung des Bundes ist es dem Landkreis gelungen, dezentral in 13 Einrichtungen Teststellen für Schnelltests den Bürgern anzubieten. „Ich bedanke mich bei allem Kommunen und Gemeinden, die an der Umsetzung unserer Teststrategie mitgewirkt haben und den Einrichtungen für ihre Bereitschaft, diese Bürgertests anzubieten“, so Danuta…


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!