Lesezeit: < 1 Minute

Wittenberge. Der Abiturjahrgang 2020 des Marie-Curie-Gymnasiums in Wittenberge hat dem Förderverein Prignitzer Hospiz eine Spende in Höhe von 1.500 Euro überwiesen. Wie Julia Luft, eine von 77 Schülern des Jahrgangs am Montag berichtete, war das Geld ursprünglich für den Abiball eingeplant. Gesammelt hatte der Jahrgang unter anderem 2019 auf dem Wittenberger Weihnachtsmarkt.


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!


Julia Luft mit Stephan Michelis, Geschäftsführer der Prignit…