Lesezeit: < 1 Minute

A24/Suckow. Am Montag, 22. März, beginnen auf der Autobahn 24 in Fahrtrichtung Hamburg Bauarbeiten mit dem Ziel, defekte Betonplatten in der Fahrbahn auszutauschen. Bis Ende Juni sollen die Sanierungsmaßnahmen abgeschlossen sein. Betroffen ist der Abschnitt zwischen den Anschlussstellen Suckow und Parchim.

Die Bauarbeiten finden regelmäßig in vier Nächten pro Woche von Montagabend bis Freitagfrüh jeweils in der Zeit von 19 bis 6 Uhr statt – Ausnahmen bilden die Feiertage Ostern, Himmelfahrt und Pfingsten. Die Arbeiten finden vornehmlich auf der Fahrbahn in Fahrtrichtung Hamburg statt. Dazu wird die Autobahn 24 in Richtung Hamburg zwischen den Suckow und Parchim zu den genannten Zeiten gesperrt.  

Jetzt lesen:  Baustellen in Pritzwalk und Perleberg sorgen für gesperrte Straßen

» Die Umleitung ist ausgeschildert und führt den Verkehr im Zuge der U2 ab AS Suckow über die Bundesstraße 321 bis Parchim und dann weiter über die Landesstraße 38 (U11) zur Anschlussstelle Parchim.

PPA/lswb


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Jetzt lesen:  Neue Bürgerberatung im Kyritzer Rathaus