Lesezeit: < 1 Minute

Wittenberge. Eine 1,75 Meter hohe Osterpyramide schmückt seit Dienstagvormittag das Schaufenster des Wittenberger Interessenrings in der Bäckerstraße. Die weltweit größte Osterpyramide ist eine Leihgabe von Lothar und Regine Blache. Das Ehepaar ist bereits überregional für ihre filigranen, handgearbeiteten und handbemalten Pyramiden bekannt und arbeitet derzeit auch an einem weiteren Exemplar für die Wittenberger Hospizeinrichtung. Anke Hahn vom WIR freut sich über die Leihgabe. Der Interessenring hatte den Transport organisiert. Über 400 Arbeitsstunden haben Regine und Lothar Blache in die Osterpyramide, die über die Feiertage im Schaufenster zu sehen sein wird, investiert.

Regine und Lothar Blache mit der Osterpyramide. I Foto: Martin Ferch

PPA/wb


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Lese jetzt auch:  Feuerwehr Wittenberge wirbt um neue Mitglieder