Lesezeit: 2 Minuten

Prignitz. Der Inzidenzwert des Landkreises ist zum Ende der Woche auf über 100 je 100.000 Einwohner gestiegen. So hat es das Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit am Freitag veröffentlicht. Dieser Trend setzte sich auch am Samstag fort. Zurzeit beträgt die Sieben-Tage-Inzidenz 115,55. Sobald dieser Wert für mindestens drei Tage ununterbrochen vorliegt werden die vereinzelten Lockerungen des Lockdowns wieder zurückgenommen.

Notbremse könnte am Dienstag in Kraft treten

Die Kreisverwaltung verfolgt die Inzidenzentwicklung auch am Wochenende. Sollten diese Werte über der 100er-Marke bleiben, wird der Landkreis am Montag die Situation bewerten und über die Internetseite und die Medien über die angeordneten Schutzmaßnahmen informieren. Diese treten dann am darauffolgenden Dienstag in Kraft und gelten für mindestens 14 Tage, also einschließlich bis zum 12. April, insofern der Inzidenzwert bis dahin wieder unter 100 sinkt.


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!