Lesezeit: 2 Minuten

Prignitz. Mittlerweile gibt es 17 Einrichtungen für Corona-Schnelltests in der Prignitz. Hier wurden in dieser Woche 1364 Tests genommen, wie die Kreisverwaltung informiert. Acht davon signalisierten einen positiven Corona-Verdacht. Ein sich anschließender PCR-Test hat bei vier von ihnen diesen Verdacht bestätigt und eine Infektion mit dem Coronavirus eindeutig nachgewiesen.

Jetzt lesen:  Mit 3,79 Promille am Steuer: 63-Jähriger baut Unfall

„Schnelltests sind ein probates Mittel, asymptomatische Virusträger zu ermitteln“, so Amtsärztin Dagmar Schönhardt. Man könne damit frühzeitig unerkannte Infektionen feststellen und dementsprechend vorsorgen. Schnelltests kann auch jede Arztpraxis durchführen.


Die aktuellen Corona-Zahlen:

Aktuell sind im Landkreis 205 Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Zum Vortag
verzeichnet der Landkreis 1einen laborbestätigten Fall mehr. Das Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (L…


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Jetzt lesen:  Wirbel um MPK: Corona-Gipfel am Montag offenbar abgesagt