Lesezeit: < 1 Minute

Pritzwalk. Während die Spielgeräte auf dem neuen Spielplatz hinter der Post schon seit gut einem Monat benutzt werden können, braucht der Rasen noch ein wenig Zeit. Wegen der kalten Temperaturen konnte der Rollrasen erst jetzt verlegt werden. Etwa drei bis vier Wochen benötigt er nun, um ordentlich anzuwachsen. Solange bleibt auch der Zaun stehen, der verhindern soll, dass die Rasenfläche zu früh betreten wird.

Die bunten Spielgeräte laden zum Toben ein. Der Rasen ist noch abgesperrt, weil er erst anwachsen muss. I Foto: Katja Zeiger

PPA/pk


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Jetzt lesen:  Impfzentrum erweitert Öffnungszeiten - Landkreis führt Luca-App ein - "Notbremse" verlängert