Lesezeit: < 1 Minute

Berlin/Pritzwalk. Die 15-jährige Jugendliche Laura F. aus Pritzwalk wurde seit knapp einem Monat vermisst. Die Berliner Polizei informierte nun am Dienstag die Kollegen in der Prignitz darüber, dass das Mädchen leblos in einem Gewässer der Bundeshauptstadt aufgefunden wurde.

Nach ersten Erkenntnissen liegen keine Hinweise auf eine äußere Gewalteinwirkung oder ein Fremdeinwirken vor. Eine Obduktion wird angeregt. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an. Den Eltern des Mädchens wurde die traurige Botschaft im Beisein eines Seelsorgers überbracht.

Die 15-Jährige wurde zuletzt am Abend des 17. März in Pritzwalk gesehen. Dann verlor sich ihre Spur in Berlin, wo sie gemeinsam mit einer Freundin die Nacht verbracht haben soll.

PPA/pol


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!