Lesezeit: < 1 Minute

Bad Wilsnack. Nach einem Hinweis der Polizei in Sachsen-Anhalt kontrollierten Polizisten in der Prignitz Montagnacht gegen 00.30 Uhr in der Wedenstraße in Bad Wilsnack einen Pkw. Der Mann am Steuer – ein 57-jähriger Prignitzer – hatte in Havelberg an einer Tankstelle für über 70 Euro getankt und nicht bezahlt.

Lese jetzt auch:  Pflanzen- und Ideentausch auf der Burg Lenzen

Die Polizisten stellten bei der Kontrolle eine Schusswaffe auf dem Beifahrersitz fest und sicher und nahmen den Mann vorläufig fest.

Der Audi war zudem nicht pflichtversichert und die angebrachten Kennzeichentafeln waren für einen anderen Wagen ausgegeben worden. Der Mann erhielt rechtliches Gehör und wurde im Anschluss wieder entlassen. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Lese jetzt auch:  53-Jährige verunfallt mit Kleintransporter - Hand unter Fahrzeug eingeklemmt

PPA/pol


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!


Lese jetzt auch:  Lkw-Fahrer bei Verpuffung in Lübz schwer verletzt