Lesezeit: < 1 Minute

Die neueste Version 2.0 der Smartphone-App wird zum einen um eine Check-in-Funktion erweitert. Damit sollen vor allem risikoreiche Begegnungen von Menschen in Innenräumen besser erfasst werden.

PPA/glo


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Lese jetzt auch:  53-Jährige verunfallt mit Kleintransporter - Hand unter Fahrzeug eingeklemmt