Lesezeit: < 1 Minute

Kyritz. Auf einem Spielplatz in der Straße der Jugend in Kyritz kam es am Donnerstag gegen 15.30 Uhr zu einer Auseinandersetzung. Während ein 15-Jähriger mit weiteren unbekannten Jungen auf einem Spielplatz Fußball spielte, entrissen drei bislang Unbekannte im Alter von 16 bis 18 Jahren der Gruppe den Ball. Als der 15-Jährige mit seinem Fahrrad davonfahren wollte, soll er von seinem Fahrrad gerissen, geschlagen und getreten worden sein.

Ein Mitspieler griff ein und hielt den Schläger von weiteren Taten ab. Der 15-Jährige wurde leicht verletzt und zeigte den Sachverhalt kurz darauf gemeinsam mit einem Erziehungsberechtigten in dem Kyritzer Polizeirevier an. Die Ermittlungen zu der gefährlichen Körperverletzung hat die Kriminalpolizei übernommen.

Bislang sind die Mitspieler des Fußballspieles, die als Zeugen in Betracht kommen, als auch die Täter der Polizei namentlich nicht bekannt. Zeugen, die etwas beobachtet haben oder Angaben zu den drei Jugendlichen machen k…


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!