Lesezeit: 2 Minuten

Pritzwalk. Eine neue Voliere für den Pfau und die Tauben im Streicheltierhof übergaben Bürgermeister Ronald Thiel und Peter Kniesel vom Fachgebiet Öffentliche Anlagen und Flächen. Wie auf Kommando schlug der Pfau ein Rad. Der Bürgermeister übergab an Marion Schumacher vom Verein Natur- und Landschaftsschutz- Denkmalpflege Förderverein Streckenthin, der den Streicheltierhof betreibt, eine Futterspende für die Vögel mit.

Das Gehege ersetzt die alte Anlage, die sehr marode war. Finanziert wurde die Voliere aus dem Bürgerhaushalt 2021. Dort hatte das Projekt bei der Abstimmung im vergangenen September mit 33 Stimmen Platz sechs erreicht. Aufgebaut haben das Gehege die Mitarbeiter des städtischen Bauhofes. Für eine Verschattung der Voliere wird noch eine Lösung gesucht.

Die neue Vogelvoliere im Streicheltierhof ist fertig. Sie beherbergt den Pfau und mehrere Tauben. I Foto: Beate Vogel

PPA/pk


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!