Lesezeit: 2 Minuten

Wittenberge. In kleiner Runde beging Petra Lübke ihren letzten Arbeitstag beim Verein Elblandfestspiele. Als Büroleiterin war sie 17 Jahre lang eine wichtige Ansprechpartnerin für die Vereinsmitglieder, für das Präsidium aber auch für die Künstler der Elblandfestspiele.

Bürgermeister Oliver Hermann, der ebenfalls Präsidumsmitglied im Verein ist, bedankte sich für ihr Engagement über eine so lange Zeit hinweg. Der Präsident der Elblandfestspiele, Bodo Rückschlag, fand ebenfalls nur lobende Worte für die langjährige Zusammenarbeit.

Mit und für die Elblandfestspiele zu arbeiten, sei auch nicht einfach nur ein Job. „Im Verein sind wir wie eine kleine Familie und da fällt der Abschied sehr schwer,“ sagt Bodo Rückschlag und resümiert auch die gemeinsame Arbeits- und Vorbereitungszeit, die während das Jahres in Mitgliederversammlungen, Präsidiumssitzungen und Abstimmungsterminen floss. Und dann natürlich in den beiden Open-Air-Veranstaltungstagen mündete.…


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!