Lesezeit: 2 Minuten

Pritzwalk. Zwei Amberbäume, neue Bänke und Beetpflanzen gehören zur Ausstattung des neu gestalteten Postplatzes in Pritzwalk. Am Freitag übergaben Bürgermeister Ronald Thiel, Halldor Lugowski, Leiter des Amtes für Stadtentwicklung, und weitere Vertreter der Stadt sowie der beauftragten Firmen den Straßenabschnitt zwischen Parkstraße und Doerfelstraße.

Lese jetzt auch:  Wiedersehen mit Freunden im Kultur- und Festspielhaus

Mit dem traditionellen Schlussstein beendete der Bürgermeister das umfangreiche Bauprojekt.


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!