Lesezeit: < 1 Minute

Perleberg. Zu einem räuberischen Diebstahl kam es am Montag gegen 17 Uhr in einem Supermarkt in der Berliner Straße in Perleberg. Ein 33 Jahre alter namentlich und polizeilich bekannter Mann verstaute Waren in seinem Rucksack und wurde durch eine Mitarbeiterin am Verlassen des Marktes gehindert. Daraufhin entnahm der Mann einen schwarzen Gegenstand und holte zum Schlag aus. Die Mitarbeiterin wurde nicht getroffen oder verletzt. Der 33-Jährige flüchtete und konnte nicht mehr ergriffen werden.

PPA/pol


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Lese jetzt auch:  Zwei Auseinandersetzungen am Rande des Perleberger Rolandmarktes