Lesezeit: 2 Minuten

Perleberg. Nach intensiven Vorbereitungen sollte auch in diesem Jahr – mittlerweile zum vierten Mal – die Azubi-Filiale stattfinden. Bei dieser Gelegenheit übernehmen die Auszubildenden der Sparkasse Prignitz eine oder mehrere Geschäftsstellen für einen Zeitraum von zwei Wochen und betreiben diese nahezu allein – von der Geldbestellung bis zur Kundenberatung liegt alles in ihren Händen. Das Corona-Virus hat den Azubis jedoch einen Strich durch die Rechnung gemacht – die Umsetzung der Azubi-Filiale passte nicht in das Hygiene-Konzept der Sparkasse.

Lese jetzt auch:  Unbekannte Frau hinterlässt Chaos in Hotelzimmer

Auf der Suche nach alternativen Projekten entschieden sich die Azubis dazu, etwas für die Region zu tun. Es entstand die Idee, das Impfzentrum Perleberg und den Tierpark Perleberg zu unterstützen.

„Zusammen mit Michael Niesler, Leiter des Tierparks, und Johannes Neumann, der das Impfzentrum leitet, wurden schnell Umsetzungspläne aufgestellt und unter dem Motto „Gemeinsam gegen Corona“ waren die Azubis z…


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Lese jetzt auch:  Abwerfball und Luftballons zum Dorffest in Steffenshagen