Lesezeit: < 1 Minute

B5/Kyritz. Die Baumaßnahme zwischen dem Ortseingang Kyritz und dem Flugplatz in Heinrichsfelde wird bereits am Freitag, 18. Juni, beendet sein, wie der Landesbetrieb Straßenwesen informierte, Im Laufe des Tages sollen die Umleitungsschilder entfernt werden und der Verkehr kann auf beiden Fahrspuren der Bundesstraße 5 wieder fließen.

Die Bauarbeiten konnten früher beendet werden, weil alle Beteiligten sehr gut zusammengearbeitet haben, so der Landesbetrieb Straßenwesen. Die Zustimmung der Stadt Kyritz, zur Einrichtung der Umleitung durch die Stadt, habe wesentlich zu der Zeitersparnis beigetragen. Damit konnte ein eigentlich geplanter Bauabschnitt entfallen.

PPA/lbsw


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!