Wittstocker Bodentage: Was lebt in der Erde?

Lesezeit: 3 Minuten Wittstock/Dosse. Die Bibliothek im Kontor öffnet sich in diesem Sommer für ein ganz neues Thema. Bei den ersten Bodentagen laden die Leiterin Georgia Arndt und der Wissenschaftsjournalist Gerhard Richter alle Besucher ein, eine Handvoll Erde mitzubringen. Diesen Boden betrachten die Gäste gemeinsam durchs Mikroskop und diskutieren die Qualitäten dieses Lebensraums. Wie das genau funktioniert. [PPA+]

Weiterlesen