Lesezeit: 2 Minuten

Karstädt. Es wird nass und es wird spaßig: Das steht schonmal fest, wenn am Samstag, 12. Juni, das Familienfest im Freibad Karstädt begangen wird. Zwischen 13 und 18 Uhr sind nicht nur die Kinder eingeladen, sich auf das abwechslungsreiche Badevergnügen im beheizten Schwimmbecken bei 27 Grad einzulassen. Denn neben der Einweihung des neuen Wasserspielgerätes, einer Schaumkanone und Wasserballspaß bieten Aquafitness, ein Infostand des Heimatvereins Postlin und eine Kaffeetafel mit Kuchen der Blüthener Landfrauen – verkauft von den Frauen der Volkssolidarität Karstädt – auch den Erwachsenen Zerstreuung und einen bunten Tag.

Die Wasserwacht hat zudem noch weitere Spiele im Gepäck, wie Tauziehen im Wasser und Luftmatratzen – Wettschwimmen. Und das alles sind nur einige der Attraktionen für Jung und Alt an diesem Tag. Für Musik und Moderation wird Matthias Graf sorgen.

Aufgrund der derzeitigen Verordnungen sind für den Eintritt zum Familientag ein Covid Negativergebnis, der Nachweis geimpft bzw. genesen oder auch die Elternbescheinigung der Tests bei Schulkindern, nötig. Für all jene, die keine Schnelltestmöglichkeit an anderer Stelle nutzen können, wird von 13 bis 15 Uhr die Adler-Apotheke Teschner vor Ort Schnelltests durchführen. Um jedoch lange Wartezeiten zu vermeiden, bitten wir privat mitgebrachte Nachweise mit einem Negativergebnis bereit zu halten.

Foto: Technologie- und Gewerbezentrum Prignitz

Das Familienfest findet in Zusammenarbeit mit dem Regionalen Wachstumskern (RWK) Perleberg – Wittenberge – Karstädt statt, um ein Zeichen für einen Neubeginn und ein gemeinsames Miteinander nach der langen Zeit der pandemiebedingten Einschränkungen zu setzen.

PPA/tgz


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!