Lesezeit: 3 Minuten

Wittenberge. Das schwimmende Wandertheater „Traumschüff“ legt in Wittenberge an und gastiert vom 14. bis 20. Juni im Nedwighafen. Interessierte und Neugierige sind herzlich eingeladen, vorbeizukommen und mit der Theatercrew ins Gespräch zu kommen. Der Einlauf vom Traumschüff wird für den 14. Juni frühestens 16 Uhr erwartet. Die Crew freut sich über eine Begrüßung durch Zuschauer.

Die Theatervorstellung zum Stück „Treue Hände Folge 1“ findet am 19. Juni um 20 Uhr an der Buhne 1 statt, nach der Elbmündung die erste Buhne.

Das Stück thematisiert die Umbrüche während der Wendezeit: Die Mauer ist gefallen, das Land verändert sich rasant. Zwischen Hoffnung und Enttäuschung, zwischen Goldgräberstimmung und Zukunftsangst wird die ostdeutsche Wirtschaft neu organisiert – oder schlicht deindustrialisiert, je nachdem, wen man fragt. Mittendrin Gitti, die ehrgeizig versucht, sich in dem neuen System einen Platz zu erarbeiten – während ihr F…


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!