Lesezeit: 2 Minuten

Wittenberge. Nach Abstimmungen des Ministeriums für Infrastruktur und Landesplanung mit dem Bundesverkehrsministerium (BMVI) wurde das Projekt „Knoten Wittenberge“ in das Bundesprogramm „Klimaschutzpaket-Halbstundentakt“ aufgenommen. Damit ist die Finanzierung des Deutschlandtakt-Vorhabens gesichert und die Planungen laufen an.

Das Projekt „Knoten Wittenberge“ wurde 2021 durch das Bundesverkehrsministerium in das Klimaschutzpaket-Halbstundentakt als Teilprogramm des Klimaschutzpakets des Bundes aufgenommen. Angesetzt sind für die Planungs- und Baukosten rund 23 Millionen Euro. Die Finanzierung der Maßnahmen erfolgt auf Basis einer Rahmenvereinbarung zwischen der Deutschen Bahn und dem Bund. 


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Lese jetzt auch:  Ideen für das Bahnhofsumfeld: Auftaktveranstaltung mit vielen Interessierten