Lesezeit: < 1 Minute

Dannenberg. In der Brandruine am Dannenberger Marktplatz zieht ein Paar Uhus derzeit seinen Nachwuchs groß. Die Jungtiere sind bereits flügge, werden jedoch noch von den Elterntieren versorgt. Eine Zeugin erstattete jetzt Anzeige, da eine bislang unbekannte Frau am Mittwoch gegen 18.20 Uhr eines der Jungtiere mitgenommen hat.

Das Tier saß zu diesem Zeitpunkt auf dem Boden, unterhalb der St. Johanniskirche in der Straße An der Kirche. Laut der Zeugin unterhielt sich die etwa 50 Jahre alte Unbekannte zuvor mit einem Mann, bevor sie den Uhu an sich nahm und entfernte.

Lese jetzt auch:  Wittstocker Museumstour führt zu sechs Sehenswürdigkeiten
Foto: Polizei

Die Frau hatte dunkle, zum Zopf gebundene Haare, trug Jeanshosen und ein dunkles Oberteil und hatte einen Hund dabei Die zuständige Naturschutzbehörde beim Landkreis Lüchow-Dannenberg wurde bereits eingeschaltet. Bei einer akkreditierten Auffangstation für Wildtiere wurde der Uhu bislang nicht abgegeben. Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Dannenberg unter der Telefonnummer 05861/985760 entgegen.

Lese jetzt auch:  Gratulation nachgeholt: 30 Jahre Firma Erdmann

PPA/ots


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!


Lese jetzt auch:  27-Jähriger droht Polizisten mit Hiebwaffe - fünf Einsatzkräfte verletzt