Lesezeit: < 1 Minute

B190/Leppin. Ein 55 Jahre alter Pkw-Fahrer ist am Samstag gegen 5.30 bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 190 zwischen Leppin und Tannenkrug (Landkreis Stendal) ums Leben gekommen. Nach gegenwärtigem Stand der Ermittlungen befuhr er die Fahrbahn in Richtung Seehausen, als er auf einer geraden Strecke mit seinem Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab und ungebremst gegen einen Straßenbaum prallte – Ursache unbekannt.

Foto: Polizei Stendal

Mit im Auto befand sich zudem eine 53 Jahre alte Beifahrerin. Beide Insassen wurden durch den Aufprall in ihrem Pkw eingeklemmt und mussten von den alarmierten Feuerwehrleuten befreiet werden. Der 55-jährige Fahrer verstarb nach erfolgloser Reanimation noch am Unfallort. Die schwerverletzte Frau wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Einer von zwei Labradoren, die sich ebenfalls im Auto befanden, flüchtete in den angrenzenden Wald. Um den anderen kümmerte sich ein Tierarzt.

Lese jetzt auch:  Ludwigslust: Baum brennt im Schlosspark - Polizei vermutet Brandstiftung

PPA/pol


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!


Lese jetzt auch:  Streit vor Imbiss: 47-Jähriger mit Messer verletzt