Lesezeit: < 1 Minute

Wittenberge. Am Sonntag, 20. Juni, könnte es beim „Altberliner Cafégarten“ unter dem Platanendach vor dem Kultur- und Festspielhaus Wittenberge etwas turbulenter zugehen als in anderen Jahren. Nachdem die Open-Air-Kultur Corona-bedingt so lange schweigen musste, kommt die geballte Musikalität der Band „Venusbrass“ an diesem Sonntagnachmittag gerade recht.

Foto: Venusbrass

Die fünf Musikerinnen aus Berlin bringen ab 15 Uhr ein abwechslungsreiches Programm auf die Bühne, das nicht nur durch die Musik fröhlich stimmt, sondern auch angereichert ist mit Slapstick und spontaner Situationskomik. Virtuos präsentiert die Band, die auch als Marchingband unterwegs ist, Klassiker und Eigenkompositionen querbeet durch die Musikgeschichte.

Im Eintrittspreis sind eine Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen inbegriffen. Sollte das Wetter nicht mitspielen, gibt es im Kulturhaus die Schlechtwettervariante.

Weitere Informationen und Karten gibt es in der Stadtinformation Wittenberge unter der Telefonnummer 03877/929181/-82. Kartenvorverkauf: 22 Euro inkl. eine Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen.

PPA/wb


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!