Lesezeit: 2 Minuten

Pritzwalk/Buchholz. Nach den Lockerungen in Sachen Corona kann auch bei der Sommertour mit dem Pritzwalker Bürgermeister am Samstag, 26. Juni, etwas entspannter in die Pedale getreten werden. Bekanntlich geht es zusammen mit Ronald Thiel über Mesendorf nach Buchholz. Anmeldungen werden noch bis 24. Juni entgegen genommen.

Ein negativer Test ist mit der neu beschlossenen Umgangsverordnung des Landes Brandenburg nicht mehr Voraussetzung für die Teilnahme an der Tour, die an der Museumsfabrik beginnt. Wer sich aber dennoch testen lassen möchte, weil er sich dann sicherer fühlt, kann dies ab 10 Uhr am Tourtag im Testzelt tun.

Start ist um 11.30 Uhr. Zunächst geht es in Richtung Mesendorf. Nach einer Pause am Gemeindehaus fahren die Radler weiter nach Buchholz, wo ein kleines Programm wartet. Für die Verpflegung sollte ein kleiner Obolus eingesteckt werden. Ende der Sommertour ist gegen 17 Uhr.

Bei hoffentlich bestem Wetter führt die Sommertour mit dem Bürgermeister diesmal über Mesendorf nach Buchholz. I Archivfoto: Andreas König

Die Radler erhalten einen Restaurant-Gutschein, der in den teilnehmenden Gaststätten der Stadt eingelöst werden kann. Er hat einen Wert von 765 Cent – in Anlehnung an die Ersterwähnung des Stadtrechts von Pritzwalk vor 765 Jahren.

» Anmeldungen für die Sommertour nimmt Sarah Schütte, Telefon 03395/76 08 54, E-Mail s.schuette@pritzwalk.de, entgegen. Alle Teilnehmer werden vor Ort registriert. Es ist auch möglich, sich vor dem Start zur Radtour mit der Luca-App zu registrieren.

PPA/pk


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!