Lesezeit: < 1 Minute

Havelberg. Bei der Polizei ging in der Nacht zum Montag die Information ein, dass im Franz-Mehring-Viertel in Havelberg ein Betrunkener laut umher brüllt und Anwohner angreift. Bei Eintreffen der alarmierten Polizisten fanden sie einen 22-Jährigen vor. Er war stark alkoholisiert, verletzt und konnte sich nicht mehr sinnhaft ausdrücken.

Ein Anwohner hatte den jungen Mann zur Ruhe aufgefordert, anschließend kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Ganze 2,67 Promille pustete der 22-Jährige bei der Polizei. Als die Verletzungen versorgt und dokumentiert werden sollten, brachen alle Dämme und er ging aktiv auf die Polizisten los.

Weitere Einsatzkräfte waren notwendig, um den mittlerweile um sich beißenden und spuckenden Mann unter Kontrolle zu bekommen. Rettungskräfte brachten ihn mit Hilfe der Polizei in ein Krankenhaus. Die gesamte Aktion wird für den Mann ein Nachspiel haben. Zwei Polizeibeamte wurden verletzt. Gegen den 22-Jährigen wurden Strafverfahren e…


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!