Lesezeit: < 1 Minute

Perleberg. Die Kinder der Häschengruppen und der Mäuschengruppe der Kindertagesstätte Piccolino in Perleberg hatten vor einigen Wochen bunte Gummistiefel, die von Eltern mitgebracht wurden, mit Erde befüllt und mit Blumensamen bestückt. Diese Stiefel wurden am Kita-Zaun befestigt und die Anwohner haben sich daran mit erfreut.

Die Kinder beobachteten das Wachstum und versorgten ihre Pflanzen mit Wasser. Als sie jedoch am Donnerstag in die Einrichtung kamen, waren die Gummistiefel vom Zaun gerissen, die Erde und die Blumen verstreut und die Stiefel vor der Eingangstür abgestellt.

„Unsere Sprösslinge sind tief traurig und fragen nun, wer macht so etwas? Wer steigt über unseren Zaun und muss die Arbeit mutwillig zerstören?“, so Einrichtungsleiterin Schreiber. Und, es ist nicht das erste Mal. Die Klingelschilder sind immer mal wieder abgerissen und auch der große Blumentopf mit Hornveilchen ist schon dem Vandalismus zum Opfer gefallen.


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!