Lesezeit: < 1 Minute

Wittstock/Dosse. Der Landesbetrieb Straßenwesen hat die Sanierung des Kreisverkehrs am Walter-Schulz-Platz und einem Abschnitt der Rheinsberger Straße in Wittstock im Zuge der Landesstraße 14 in Auftrag gegeben. Die Bauarbeiten beginnen am Montag, 5. Juli.

Sanierung in zwei Teilabschnitten

Zunächst wird die Fahrbahn des Kreisverkehrs am Walter-Schulz-Platz in zwei Teilabschnitten saniert. Dabei sind die Zufahrten aus der Königstraße sowie aus der Walkstraße gesperrt. Die Zufahrt in die Walkstraße wird über das Gelände der ehemaligen Wittstocker Holzindustrie (Möbelkombinat), direkt neben der Wehranlage am Dosseteich, gewährleistet.

Die Verkehrsführung der Röbeler Straße / Rheinsberger Straße wird mit einer Ampelanlage geregelt.

Der zweite Bauabschnitt umfasst die Sanierung der Rheinsberger Straße zwischen Kreisverkehr und Rackstädter Weg in zwei Teilabschnitten. Die Straße wird dafür voll gesperrt. Die Zufahrt zum Ge…


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!