Lesezeit: 2 Minuten

Pritzwalk. Rund 200 Teilnehmer stiegen am letzten Samstag im Juni für die Sommertour mit dem Bürgermeister aufs Rad. Ronald Thiel freute sich, dass die gemeinsame Fahrt von Pritzwalk über Mesendorf nach Buchholz und wieder zurück nach so langer Zeit der Einschränkungen möglich war: „Es ist wirklich wichtig, dass wir alle wieder zusammen Spaß haben können.“

Lese jetzt auch:  Hexen in der Stadtbibliothek Wittenberge

Kuchenbuffet und kühle Getränke

Bei angenehmen Temperaturen, leichtem Wind und lockerer Bewölkung fuhren die Radler zunächst zum Gemeindehaus in Mesendorf. Dort gab es vom Ortsbeirat und von den Mitgliedern des Mesendorfer Heimatvereins ein reichhaltiges Kuchenbuffet sowie warme aber auch kühle Getränke. Für Unterhaltung sorgte „Herr Konrad“ aus Hamburg mit Jonglage und Komik.


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Lese jetzt auch:  Zu Gast in der Prignitz: Minister Axel Vogel diskutierte mit Landwirten