Lesezeit: < 1 Minute

Wittenberge. Mit oranger und lila Farbe besprühten Jugendliche am Sonntag gegen 21.30 Uhr eine Schallschutzwand in der Maybachstraße in Wittenberge. Zeugen informierten die Polizei und die Beamten konnten in der näheren Umgebung zwei Prignitzer im Alter von 19 und 20 Jahren sowie eine 17-jährige Prignitzerin feststellen.

Im Rucksack des 20-Jährigen stellten die Polizisten mehrere Spraydosen und Sprühköpfe fest und sicher. Der junge Mann gab daraufhin zu, die Wand besprüht zu haben. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Sachbeschädigung, insgesamt entstand ca. 1.000 Euro Sachschaden.

Lese jetzt auch:  B189 bei Wittenberge: Autofahrer kommt in Gegenverkehr und kollidiert mit Lkw

PPA/pol


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!


Lese jetzt auch:  Abschied und Neuanfang: Treffen der ehemaligen Mitglieder des Wittenberger Heimatvereins