Lesezeit: < 1 Minute

Kyritz. Polizisten wurden am Sonntag gegen 13 Uhr auf einen Spielplatz in der Straße der Jugend in Kyritz gerufen, weil es offenbar zwischen mehreren jungen Leuten beim Fußballspielen zu einer Auseinandersetzung gekommen war. Dabei wurde ein 21-jähriger Afghane verletzt. Er musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Im Zuge der ersten Ermittlungen konnten zwei vietnamesische Männer im Alter von 21 Jahren in der Nähe festgestellt werden. Sie wurden zur Identitätsfeststellung in Gewahrsam genommen.

Später erhielten sie mithilfe einer Dolmetscherin rechtliches Gehör und zeigten sich geständig. am Montag Mittag wurden beide Männer wieder aus dem Polizeigewahrsam entlassen. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung.

PPA/pol


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!