Lesezeit: 2 Minuten

Prignitz. Für 18 junge Frauen und Männer aus der Region war der 29. Juni ein großer Tag – sie bekamen ihre Abschlusszeugnisse als Verwaltungsfachangestellte (VFA) oder als Kauffrau für Büromanagement im Oberstufenzentrum in Neuruppin überreicht. Ihre Ausbildung hatten sie 2018 in den Kreisverwaltungen von Ostprignitz-Ruppin und der Prignitz, bei den Stadtverwaltungen in Perleberg, Rheinsberg, Neuruppin, Kyritz und Wittenberge sowie in den Verwaltungen der Gemeinde Fehrbellin und dem Amt Neustadt begonnen.

„Nun haben Sie ihr Ausbildungsziel erreicht“, stellte Peter Matschke, stellvertretender Leiter der Brandenburgischen Kommunalakademie in seiner Rede bei der feierlichen Zeugnisübergabe fest. „Erinnern Sie sich noch an den ersten Tag der Ausbildung?“, fragte er die festlich gekleideten, nun ehemaligen Azubis. „Der Beginn war wie eine Einschulung nur ohne Schultüte.“

Die Ausbildung selbst, die im praktischen Teil in den jeweiligen Verwaltungen, im theore…


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!