Lesezeit: < 1 Minute

Wittenberge. Ein letztes Mal als Bundestagsabgeordnete war Dagmar Ziegler am Donnerstag in Wittenberge zu Gast. Bürgermeister Oliver Hermann dankte der langjährigen Abgeordneten für ihr Engagement für die Elbestadt.

Während ihrer Zeit im Bundestag hatte sich Ziegler, die vor ihrem Bundestagsmandat auch Sozial- und Finanzministerin in Brandenburg war, immer wieder für Projekte in Wittenberge eingesetzt. Zuletzt unter anderem für Bundesmittel zur Sanierung des Wittenberger Friedensteiches und für die Sanierung des Ernst-Thälmann-Stadions, die im kommenden Jahr beginnen soll.


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Lese jetzt auch:  Gratulation nachgeholt: 30 Jahre Firma Erdmann