Lesezeit: 2 Minuten

Wittstock/Dosse. Da der Kinder- und Familientag in diesem Jahr nicht wie gewohnt stattfinden konnte, hat die Stadt Wittstock/Dosse vor einigen Wochen zu einem Malwettbewerb aufgerufen. Unter dem Motto „Meine Träume, meine Wünsche“ konnten Kinder darstellen, was sie sich dieser nicht einfachen Zeit wünschen, worauf sie sich freuen und was ihnen besonders fehlt.

Insgesamt sind 129 Werke eingereicht worden.

Bei einer Jurysitzung trafen sich Anke Wittmoser-Steinfurth, stellvertretend für den Bürgermeister und die Vorsitzende des Ausschusses für Bildung, Kultur und Soziales, Angelika Noack, sowie Jeanette Finke, stellvertretend für die Kita-Erzieher und wählten insgesamt 9 Gewinner aus. Dabei wurden die Werke in drei Alterskategorien aufgeteilt und nach verschiedenen Kriterien (Kreativität, Wunschdeutlichkeit/Thema erfüllt, Gesamtgestaltung) bewertet. Die neun Sieger sind Hanna Parchen, Kim Seeger, Lisa Denk, Alina Denk, Georg Hruby, Gisa Schlumbach, Leopold Mill, Matilda Mill und Lina Hallecker.

Jeder Gewinner erhält ein Familienticket für den Eintritt in den Tierpark Perleberg sowie einen 15 Euro-Gutschein für leckeres Eis von der „Eisinsel“ in Wittstock/Dosse. Bei der Open Air Gallery am 14. August werden die Preise überreicht und die Werke öffentlich ausgestellt. Weiterhin zieren die Werke künftig den Flyer sowie die Plakate des Kinder- und Familientages der Stadt Wittstock/Dosse. Außerdem werden alle eingereichten Bilder auf der Homepage der Stadt präsentiert.

PPA/wk


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!