Lesezeit: 4 Minuten

Bad Wilsnack. Die Wunderblutkirche in Bad Wilsnack ist das bedeutendste sakrale Bauwerk im Landkreis Prignitz. Aufgrund ihrer Dimensionen stellt ihr Betrieb, aber vor allem der Erhalt und die derzeit laufende umfassende Sanierung einen finanziellen und organisatorischen Kraftakt dar. Seit mehreren Jahren wird die Kirche – auch dank ihrer Anerkennung als „Kulturdenkmal nationaler Bedeutung“ mit entsprechenden Mitteln ausgestattet – nun schon restauriert.

Dabei geht es augenscheinlich um die äußere Hülle, doch gleichzeitig kümmert sich die Kirchengemeinde St. Nikolai auch darum, ihre Kirche für die zahlreichen Besucher im Inneren attraktiver und erlebbarer zu gestalten.

Im vergangenen Jahr erhielt die Evangelische Kirchengemeinde St. Nikolai Bad Wilsnack eine Förderzusage der Ostdeutschen Sparkassenstiftung gemeinsam mit der Sparkasse Prignitz für die künstlerische Neugestaltung von sieben Fenstern in der Wunderblutkapelle bzw. Sakristei.


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!