Lesezeit: 2 Minuten

Prignitz. Im Landkreis gibt es Orte, wo Bürger im Notfall bis zu 40 Minuten auf den Rettungswagen warten müssten. Das publizierte das Institut der Deutschen Wirtschaft (IW) in Köln in einer neuen Datenerhebung. Demnach seien es für Menschen in Legde durchschnittlich 39,6 Minuten und in Lenzerwische 34,7 Minuten, bis der Rettungswagen vor Ort eintreffen würde. 

Lese jetzt auch:  Geisterfahrer auf der A14 bei Karstädt: Polizisten stoppen 76-Jährigen

„Diese Angaben stimmen mit den tatsächlichen und planerischen Zahlen des Landkreises Prignitz in keinster Weise überein“, weist Marcus Bethmann, Leiter des Sachbereiches Brand- und Katastrophenschutz diese bereits in mehreren Medien veröffentlichten Aussagen zurück. „Völlig verkehrte Zahlen“, entrüstet sich auch der Ärztliche Leiter des Rettungsdienstes Lutz Dieckmann.

Mit neun Rettungswachen, drei Notarztstandorten und einem in Perleberg stationierten Rettungshubschrauber sei der Landkreis gut aufgestellt. Damit kann der Landkreis zu 98 Prozent derart abgedeckt werden, dass die Parameter laut …


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Lese jetzt auch:  Feuerwehr Perleberg: Führungskräfte werden geschult - Besichtigung von besonderen Objekten