Lesezeit: 2 Minuten

Weisen. Der Landkreis Prignitz mit der Kreisstraßenmeisterei setzt ein äußerst anspruchsvolles Bauvorhaben um – den Neubau der Stepenitzbrücke bei Weisen. Um bei zukünftigen Elbehochwassern gewappnet zu sein, ist ein Ersatzbau der 1965 errichteten Brücke unabdingbar. Dafür stehen 3,5 Millionen Euro zur Verfügung. Vor wenigen Tagen begannen die bauvorbereitenden Arbeiten. Ende kommenden Jahres soll das Vorhaben abgeschlossen sein.


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!