Lesezeit: < 1 Minute

Wittenberge. Ein Schuppen geriet am Sonntagnachmittag in der in der Lenzener Straße in Wittenberge in Brand. Ersten Erkenntnissen zufolge schlugen darin mehrere Mülltonnen Flammen. Gegen 16 Uhr wurde die Feuerwehr gerufen, die den Brand mit zwei Trupps unter schwerem Atemschutz bekämpfte. Kriminaltechniker untersuchten im Anschluss den Brandort. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 5.000 Euro geschätzt. Während des Einsatzes war die Lenzener Straße kurzzeitig voll gesperrt.

Foto: Feuerwehr Wittenberge

PPA/ffw/pol


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Lese jetzt auch:  Ideen für das Bahnhofsumfeld: Auftaktveranstaltung mit vielen Interessierten