Lesezeit: < 1 Minute

Kyritz. Zu einem Raub, bei dem vier Jugendliche im Alter von 13 bis 16 Jahren durch zwei Männer angesprochen worden sind, kam es am Montag gegen 13.30 Uhr auf einem Sportplatz in der Perleberger Straße in Kyritz. Die beiden bislang unbekannten Männer forderten unter anderem die Herausgabe von Geldbörsen und Mobiltelefonen.

Täter verletzen Jugendliche mit Messer

Um ihren Forderungen Nachdruck zu verleihen, zogen die beiden jeweils ein Messer und fügten damit zwei Jugendlichen im Alter von 14 und 16 Jahren Schnittverletzungen zu. Ein 15-jähriger soll unvermittelt ins Gesicht geschlagen worden sein. Letztlich entwendeten die Täter unter anderem die Mobiltelefone und flüchteten. Wie hoch der Wert der entwendeten Gegenstände ist, kann bislang nicht gesagt werden.

Hinzugerufene Polizisten konnten die Täter nicht mehr ergreifen. Die Jugendlichen wurden kriminalpolizeilich vernommen. Ihre Verletzungen mussten in einem Krankenhaus behandelt werden.


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!