Lesezeit: 2 Minuten

Perleberg. Vor 30 Jahren wurde der Prignitz Sommer ins Leben gerufen. Die Erfolgsgeschichte für regionale Ausstellungen, Konzerte, Theateraufführungen, Lesungen, Open-Air-Festivals, Volksfeste, Festspiele und für viele weitere kulturelle Begegnungen präsentiert eine neue Ausstellung, die am Mittwoch im Foyer der Kreisverwaltung in Perleberg von Landrat Torsten Uhe eröffnet wurde. Die Tafeln zeigen 30 Jahre kulturelle Netzwerkarbeit in der Region, beginnend mit einer visionären Idee des Potsdamer Künstlers Heinz Fürstenberg bis zur vielseitigen Kulturlandschaft für die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises und ihren touristischen Gästen aus Nah und Fern.


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!