Lesezeit: < 1 Minute

Wittenberge. Zwei Personengruppen – bestehend aus insgesamt sieben Beteiligten – trafen am Freitagabend in Wittenberge aufeinander. Im weiteren Verlauf kam es zunächst zu verbalen Streitigkeiten und Beleidigungen. Diese spitzten sich jedoch weiter zu, weshalb sich beide Gruppierungen bald mit mehreren Steinen bewarfen.

Ein 44-jähriger Mann wurde in der Folge von einem Stein am Hinterkopf getroffen und musste vor Ort ärztlich versorgt werden. Weil zwei der Tatverdächtigen noch minderjährig waren, wurden diese nach Hause begleitet und dort an ihre Erziehungsberechtigten übergeben. die Polizei nahm mehrere Strafanzeigen auf. Die Ermittlungen dauern an.

Lese jetzt auch:  Führungswechsel in zwei Ortsfeuerwehren der Stadt Pritzwalk

PPA/pol


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!


Lese jetzt auch:  „Aushalten – Innehalten – Gegenhalten“: Kirchenkreis und Demokratieforum planen Demo in Wittenberge