Lesezeit: < 1 Minute

Wittenberge. Die Sanierungsarbeiten im Bereich der Elbstraße auf Höhe der Kreuzung Elbstraße/Im Hagen in Wittenberge verzögern sich um wenige Wochen. Ursprünglich sollten die Arbeiten bereits Anfang August abgeschlossen sein. Durch zusätzliche Nacharbeiten, die unter anderem im Bereich „Im Hagen“ notwendig sind, wird nun mit der Fertigstellung zum 19. August gerechnet. Nach dem 19. August stehen dann noch Restarbeiten, so unter anderem die Aufstellung von Papierkörben, Fahrradständer und Hundetoiletten an. Der Probeaufbau der Hochwasserschutzelemente wird am 11. und 12. August erfolgen.

PPA/wb


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Lese jetzt auch:  Seniorenbeirat der Stadt Wittenberge: neue Mitglieder und neue Projekte